Aktuell im ForumZur Foren-Übersicht
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
02.02.2017, 22:00
Re: Hard Life addon
  dusty
02.02.2017, 19:48
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
01.02.2017, 23:24
Re: Hard Life addon
  dusty
01.02.2017, 21:07
Main
 
 
 
Preview
Aktuell
 
Supported Games
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
Counter
 
Header

6. "Gefährlicher Einsatz"

Karte 6
  1. Sie nehmen den Weg über den linken Kartenrand, da der rechte nur für Cooper zugänglich ist, und die Mitte eh ausfällt, da sie zu hell und überfüllt ist.
  2. Bewegen Sie sich soweit es geht im Schatten. Die ersten Wachen fallen dem Messer zum Opfer, wobei ihnen die Taschenuhr sehr hilft. Tragen Sie die Leichen jeweils weg.
  3. Locken Sie die Gegner auf dem Weg zum Hafen mit der Uhr und eventuell ausgelegten Leichen an. Da die Wachen in der Nacht nicht sehr weit sehen können, können Sie sie gut mit dem Messer überraschen.
  4. Am Hafen angekommen, ist Sam an der Reihe. Robben Sie mit ihm und Cooper bis zum Holzstapel auf dem Steg. Werfen Sie sein Dynamit auf die Wachmänner vor dem Dampfer. Wer nicht tot oder ohnmächtig ist, wird niedergeschossen. Ebenso die herbeieilenden Wachen. Das ist natürlich umso leichter, je mehr Gegner Sie vorher schon erledigt haben.
  5. In einer Feuerpause laufen Sie möglichst schnell mit all ihren Leuten auf das Oberdeck des Schiffs. Auf dem Weg zu Kates Zelle werden Sie den Alarm auslösen, was dazu führt, dass sich der Hafen mit Gegnern füllt. Da diese aber nicht den Dampfer betreten, können Sie erstmal in Ruhe Kate losbinden (mit Coopers Messer).
  6. Wenn Sie noch Dynamit und Gasfläschen haben, können Sie sich natürlich austoben, es reicht aber auch, wenn Sie einfach die Beine in die Hand nehmen und losrennen. Vielleicht werden Sie verwundet, aber Sie kommen auf jeden Fall durch.

7. "Die Waffen einer Frau"

Karte 7
  1. Tutorial für Kate - Befolgen Sie einfach alle Hinweise.











8. "In der Höhle des Löwen"

Karte 8
  1. Locken Sie die ersten Wachen vor dem Tor mit Kate an und treten Sie sie dann nieder. Sam fesselt sie sofort und Cooper trägt sie weg. Erledigen Sie so auch den Reiter auf der unteren Strasse.
  2. Die beiden Gegner an der unteren Brücke erledigen Sie folgendermaßen: Am Kartenrand können Sie ungesehen zum Haus laufen. Dort erledigen Sie die sitzende Wache, wenn sich die andere weg dreht. Bringen Sie den Gegner ungefesselt weg, und laufen Sie dann sofort wieder ins Haus. Bemerkt der andere das Fehler der ersten Wache rennen Sie ihm hinterher und schlagen ihn nieder.
  3. Die beiden Wachen hinter der oberen Brücke erledigen Sie einfach, indem Sie mit Kate rüberschleichen, dann einen niedertreten und sofort den Zweiten blenden. Danach können Sie auch diesen mit einem Tritt in die Weichteile gen Boden schicken.
  4. Zurück zum Haupttor, wo Sie mit Kate die Gegner anlocken und dann wie gewohnt mit Sam fesseln und mit Cooper wegtragen.
  5. Nun sind die drei sitzenden Wachen im Innenhof an der Reihe: Cooper klettert im Westen über die Mauer in den Innenhof und rennt hinter die erste Wache. Schaut Sie weg, kann er sie erledigen. Der Körper wird nicht gesehen. Cooper sprintet nacheinander zu den anderen beiden Wachen und Sam rennt von vorne in den Innenhof um alle zu fesseln.
  6. Die Patrouille im linken Hof locken Sie mit Kate an. Die erste 2er-Gruppe erledigen Sie, indem Sie mit Doc am Wagen vorbei vor dem Zaun lang hinter sie robben. Von dort werfen Sie eine Gasphiole. Nun schicken Sie eine zweite per Ballon zur anderen 2er-Gruppe und schiessen sie herunter.
  7. Schnappen Sie sich das Pulverfass und sprengen Sie die Tür. Zwei Wachen patrouilleren nun durch den Hof, sie sollten vorher alle Körper verstecken. Sie können die beiden dann einfach mit Cooper erledigen.
  8. Im Innenhof fallen zwei Gegner Kate zum Opfer, die anderen drei dürfen Docs Gas schnuppern, er kann sich sehr nah ranschleichen. Für die beiden Gegner haben Sie noch eine ganz besondere Überraschung: Sam's Dynamit-Stange. Werfen Sie sie so in den Eingang, dass sie ihre Gegner nur betäuben, nicht töten.

9. "Nachfeuer"

Karte 9
  1. Am Anfang arbeiten Sie hauptsächlich mit Kate und Cooper. Die ersten 5-6 Gegner müssen Sie innerhalb weniger Sekunden erledigen, da sie sich alle gegenseitig sehen, oder auf jeden Fall vermissen würden. Kate verführt sie nacheinander und tritt zu. Einmal können Sie auch Docs Gasfläschen einsetzen.
  2. Auf dem Weg zum Lager ist wieder Kate gefragt: Da es dunkel ist, sieht sie meist nur ein Gegner zur Zeit, den lockt sie an und tritt ihn nieder. Denken Sie daran, dass sie auch ein wenig laufen kann, wenn jemand auf sie aufmerksam geworden ist.
  3. Kurz vor Ende des Weges sitzen zwei Wachen dicht beieinander. Schleichen Sie mit Cooper hinter den Baum in der Nähe und werfen Sie ihr Messer. Sprinten Sie sofort zum zweiten und boxen ihn nieder. Der Mann auf dem Wachturm wird die Körper sehen und herabsteigen. Besorgen Sie sich ihr Messer wieder und lassen Sie es gleich nochmal fliegen.
  4. Nun schleicht Cooper zur Pferdekoppel und schneidet das Seil durch. Jetzt besteigt er ein Pferd und nimmt ein zweites per Lasso an die Leine. Führen Sie so ein Tier nach dem anderen ins Tal im Westen.
  5. Für den Gefangenen brauchen Sie sehr viel Geschick: Verstecken Sie sich am Eingang der Koppel und gehen sie zum Gefangenen, wenn sich die untere Wache wegdreht. Laufen Sie aber erst am gefesselten vorbei, damit Sie ihn in die richtige Richtung schlagen. Dann tragen Sie ihn ebenfalls zum Tal und legen ihn dort ab. Sorgen Sie aber dafür, dass Ihre Leute in Deckung sind, da einige Banditen in der folgenden Sequenz ausschwärmen.

10. "Wiegenlied für vier Kanonen"

Karte 10
  1. Laufen Sie am Kartenrand entlang mit Cooper zum Felsen, an dem er hochsteigen kann. Am höchsten Punkt werfen Sie an der Stelle, wo Sie in die Festung steigen können, erstmal ihr Messer auf die untere Wache.
  2. Die drei Gegner die dort sitzen, können Sie erstmal in Ruhe lassen. Die Einzelnen sind teilweise betrunken und stellen kein Problem dar.
  3. Sobald Sie das linke Haus betreten, läuft eine kleine Sequenz mit einem Schwein ab. Verstecken Sie sich dann im rechten Gebäude und werfen Sie ihr Messer auf den Schweine-Jäger, sobald er an der Tür steht. Die Gegner am Haus sind dann nicht mehr schwer, den gegenüber locken Sie per Leichentrick an.
  4. Ist der Hof freigeräumt sind die Gegner auf den Häuser und Türmen am Eingang dran: Klettern Sie den Turm hoch und erstechen Sie den dortigen Wachmann. Es wird nun Alarm geschlagen, aber wenn Sie sich ducken passiert erstmal nichts. Steigen Sie also herab und widmen Sie sich den Gegner auf den Häusern. Die können Sie einfach erschiessen, dann sind auch drei kein Problem.
  5. Jetzt holen Sie ihre Leute in die Festung, und lassen erstmal Kate das übriggebliebene Trio umtreten. Ausserdem locken Sie ein paar Gegner aus höheren Ebenen an und treten Sie nieder. Als nächstes ist die Schlafmütze an der Reihe, und derjenige der ihn ständig wecken muss. Kurz bevor er ihn erreicht um ihn zu wecken, rennt Cooper, der sich bis dahin im Haus an der Treppe versteck hat, hinauf und wirft sein Messer. Den Schlafenden können Sie dann leicht beseitigen.
  6. An der Tür, über der zwei Gegner sitzen rennen Sie kurz, um die Beiden aufzuscheuchen. Kate blendet sie, wenn sie aus der Tür kommen, und tritt zweimal schmerzhaft zu.
  7. Jetzt ist der Weg frei: Durch das Gebäude geht es neben die Leiter, dort hinauf, die 3 Gegner schnüffeln Docs Gas und schon sind sie an der Holztreppe zu Sanchez Turm. Schicken Sie Cooper rauf, durch das knirschende Geräusch kommt Sanchez' Wache raus - und wird umgehauen.
  8. Bevor Sie zu Sanchez gehen, beseitigen Sie noch schnell die restlichen Gegner. Das ist von oben sehr viel leichter, weil die meisten nach unten gucken. Sie können einen nach dem anderen umlegen.
  9. Stürmen Sie den Turm und schlagen Sie Sanchez nieder. Danach laufen alle ihre Leute in den Turm und verschanzen sich. Die neuankommenden Gegner sind nicht schwer. Die ersten werden niedergeschossen. Da Sie jetzt über große Mengen Dynamit, Gas und Scharfschützenmunition verfügen, ist der Rest mehr oder weniger ein Kinderspiel. Geizen Sie nur nicht mit den durchschlagskräftigen Waffen und schiessen Sie ordentlich um sich. Der Mann am MG bekommt Dynamit, genauso wie die meisten großen Gruppen. Sind alle beseitig tragen Sie den gefesselten Sanchez zu den Pferden.

Missionen 1-5 Zurück nach oben Missionen 11-15



Ihr habt einen Fehler gefunden, eine Frage oder Anmerkungen zur Seite?
Mailt uns oder schreibt etwas ins Forum!