Aktuell im ForumZur Foren-Übersicht
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  dusty
10.04.2017, 14:08
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  Kordor
07.04.2017, 23:20
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
02.02.2017, 22:00
Re: Hard Life addon
  dusty
02.02.2017, 19:48
Main
 
 
 
Preview
Aktuell
 
Supported Games
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
Counter
 
Header

Wir hatten die Gelegenheit kurz nach der Veröffentlichung von Helldorado in Deutschland ein Interview mit Andreas Speer (Studio Manager) und Jean-Marc Haessig (Creative Director) von Spellbound zu führen und beiden sehr viele interessante Infos zu entlocken!


Zunächst war Helldorado als Add-On für Desperados 2 geplant, warum erscheint es jetzt unter neuem Namen und zum Vollpreis?

Mitte 2006 kristallisierte sich heraus, dass das Add-On für Desperados 2 nicht mehr über Atari erscheinen würde. Mit der Trennung ging dann auch eine Neuorientierung für das Spiel einher.
Wir entschieden uns einige Monate zusätzliche Arbeit zu investieren und statt des Add-Ons ein komplett neues Spiel mit eigenen Ideen und neuen Features herauszubringen. Mit Helldorado sollte ein Spiel herauskommen, auf das wir wieder stolz sein können und ich denke, es ist uns gelungen.

Der Ursprung als Add-On lässt Zweifel hinsichtlich des Umfangs aufkommen. Kannst du diese entkräften?

Am leichtesten werden sich diese Zweifel entkräften lassen, wenn man Helldorado selbst spielt. Schon allein der Umfang spricht für sich. Mit einer Spieldauer von 15-30 Stunden je nach Spielererfahrung übertrifft es viele andere Vollpreistitel und hat damit auch in etwa den gleichen Umfang wie bisherige Spellbound-Spiele. Die Vielzahl der möglichen Lösungswege spricht zudem für eine gute Wiederspielbarkeit. Auch durch die zahlreichen neuen Features und Verbesserungen unterscheidet sich Helldorado stark von bisherigen Titeln. Das umfangreiche eigene Tutorial verlangt von Einsteigern keine Vorkenntnisse und bringt erfahrenen Spielern die neuen Möglichkeiten näher.

Auch wenn die Story an bisherige Titel anknüpft und offene Fragen beantwortet, ist sie in sich abgeschlossen und funktioniert ebenfalls ohne Vorkenntnisse. In Helldorado werden zudem einige neue Technologien eingesetzt. Das Spiel basiert auf der neuen DirectX-Engine von Trinigy, die neue Technologien und Effekte wie HDR und Bloom unterstützt. Die alte OpenGL-Engine wurde komplett ersetzt und somit gehören die alten OpenGL-Treiberprobleme endlich der Vergangenheit an. Für die Vegetation wurde erstmals Speedtree eingesetzt, das auch in Titeln wie Oblivion zum Einsatz kommt und mit PhysX von Ageia wurde auch eine neue Physik-Engine eingesetzt.

Viele Fans des Vorgängers waren von Desperados 2 enttäuscht, weil sich taktisches und lautloses Vorgehen selten gelohnt hat und der Griff zum Schießeisen, auch auf Grund der neuen Schulterperspektive, meist die schnellere und leichtere Lösung war – Besinnt ihr euch mit Helldorado wieder mehr den alten Tugenden?

Ja, in der Tat. Mit Helldorado orientieren wir uns wieder mehr an den taktischen Wurzeln des Erstlings. Taktisches und lautloses Vorgehen werden belohnt. Die Schulterperspektive gibt es immer noch, aber durch neue taktische Möglichkeiten integriert sie sich nun besser in den Spielablauf.
Besonders in der isometrischen Ansicht gibt es neue Möglichkeiten. Die Planungsmöglichkeiten mit den Quickactions wurden stark erweitert und die Planungen können jetzt in einem Pausenmodus durchgeführt werden, der von einigen Fans schon lange gewünscht wurde.

Die KI der Gegner hat in Desperados 2 einen eher zwiespältigen Eindruck hinterlassen, inwieweit habt ihr die KI-Routinen in Helldorado verändert?

Die KI wurde für Helldorado stark verbessert, insbesondere das taktische Verhalten der Gegner. Sie holen Hilfe und agieren in Gruppen. Das Verhalten der Gegner wurde transparenter und sie haben auch einige neue Tricks gelernt: Wenn beispielsweise ein Gegner um eine Ecke läuft und erschossen wird, wird der ihm folgende Gegner vorsichtig und sucht sich eine andere Position, um den versteckten Schützen zu erledigen.

Augenscheinlich habt ihr das Interface überarbeitet und neu gestaltet. Wie kam es zu diesem Schritt und was sind die Vorteile des neuen Interfaces?

Das neue Interface ist aufgeräumter, übersichtlicher und leichter zugänglich. Die Buttons sind nun von dem Bildschirmrand gelöst, damit man nicht aus Versehen scrollt und zudem sind die Wege, die man mit der Maus zurücklegen muss, deutlich kürzer geworden.

Auch für die zahlreichen neuen Features, wie die Comboactions bei denen die Fähigkeiten zweier Helden kombiniert eingesetzt werden können, machten es erforderlich das alte schon etwas angestaubte Interface durch ein neues zu ersetzen.

Als neues Feature wird ein intelligentes Frühwarn-System zum geschickten Vermeiden von Alarmsituationen genannt, kannst du dies etwas näher ausführen?

Mit dem bekannten Sichtkegel kann man sich nach wie vor anzeigen lassen, ob ein einzelner Gegner etwas entdeckt hat oder ob man sich an ihm vorbei schleichen kann. In Helldorado werden nun zusätzlich in jeder Situation sofort und von allen Gegnern Sichtstrahlen eingeblendet, sobald man versehentlich deren Sichtbereich zu nahe kommt und man bekommt diese Information sogar schon bevor sich die Gegner der Gefahr bewusst werden. Dadurch kann der Spieler reaktiver spielen, sich schnell noch in Deckung begeben oder die Quickaction-Taste drücken, die neuerdings das Spiel pausiert, um in Ruhe Pläne zu schmieden.

Eine weiteres neues Feature soll die Anzeige von Schwächen und Vorlieben der Gegner sein, wie ist dies im Spiel umgesetzt?

Wenn man einen Gegner mit dem Maus-Cursor berührt oder seinen Sichtkegel eingeschaltet hat, werden nun über seinem Kopf Symbole angezeigt, die seine Schwächen und Vorlieben widerspiegeln. Ein Schmollmund steht dafür, dass er für Kate‘s Verführungskünste anfällig ist; eine Fliege bedeutet, dass ein Gegner als Gentleman Frauen beschützen wird, die nach Hilfe schreien; eine Note spricht für einen Musikliebhaber, der sehr neugierig wird, wenn er Cooper‘s Spieluhr hört und das Glas zeigt wie durstig der Gegner auf einmal werden kann, wenn eine Flasche Tequila herumliegt.

Gibt es weitere, wesentliche Änderungen und Verbesserungen gegenüber Desperados 2?

Die Helden können in Helldorado ihre Fähigkeiten kombinieren. Die Comboactions erlauben z.B. Hawkeyes Pfeile mit Sam‘s Dynamit oder Doc‘s Betäubungsgas abzufeuern, eine Geiselnahme vorzutäuschen oder mit Feuer leichtgläubige Gegner anzulocken. Weitere Comboaktionen erlauben mit einem Befehl zu zweit mit Waffen oder Fäusten auf Gegner zu stürmen, dutzende von Leichen in eine sichere Ecke zu schleppen oder automatisch bewusstlose Gegner zu fesseln… Und last but not least können sich Cooper und Kate küssen um Lebenspunkte zu gewinnen!

Bei den Quickactions gibt es außerdem, wie schon erwähnt, den neuen Pausenmodus, um in aller Ruhe planen zu können und die Möglichkeit, sich die geplanten Sequenzen als automatisch inszenierte Kurzfilme anschauen. Die Quick-Actions werden dann bei Ausführung mit speziellen Kameraeinstellungen und Zeitlupen dargestellt. Der Moviemode erlaubt zudem diese Filme als Video zu exportieren, um sie Freunden zu zeigen oder sogar mit einer Schnittsoftware zum eigenen Helldorado-Film zusammenzuscheiden.

Zudem wird nun am Ende jeder Mission eine Beurteilung der Spielart angezeigt und eine Münze als Belohnung erteilt, die entweder Schleichen, Schießen oder Ausgewogenheit belohnt. Abhängig von den neuerdings 3 Schwierigkeitsgraden ist zudem die Münze Bronze, Silber oder Gold.

Mit dem Wilden Westen, dem Sherwood Forrest oder auch dem Chicago der 30 Jahre habt ihr ein Faible für eher unverbrauchte Szenarien bewiesen – Woher kommt diese Vorliebe und welches Szenario würde dich für die Zukunft reizen?

Von Kriegsspielen werden wir nur so überhäuft und unverbrauchte Szenarien haben eben genau den Vorteil, dass sie unverbraucht sind. Aber natürlich reizen auch uns populäre Szenarien, wie z.B. Fantasy, um nur eines zu nennen. Aber selbst dort ist es möglich unverbrauchte Bereiche zu finden.

Apropos Zukunft: Kannst du uns schon einen kleinen Ausblick über zukünftige Projekte von Spellbound geben? Werdet ihr den Echtzeit-Taktikspielen treu bleiben?

Man kann nie wissen. Wie ihr wisst, war Spellbound in der Vergangenheit ja nicht nur im Echtzeit-Taktikbereich aktiv...




Ihr habt einen Fehler gefunden, eine Frage oder Anmerkungen zur Seite?
Mailt uns oder schreibt etwas ins Forum!